Hypnosezentrum Bielefeld

Zentrum für Hypnose und Rückführungstherapie

Was ist "Rückführung" ?

Die Rückführung besteht im Wesentlichen aus zwei Bestandteilen, diese sind die Regression und die Reinkarnation. Im Volksmund versteht man jedoch unter Rückführung das Zurückführen im jetzigen Leben und zwar bis zum Zeitpunkt der Zeugung. Die sogenannte Regression.

Viele körperliche und seelische Beschwerdebilder, die der Klient heute aufweist haben eine Ursache in der Vergangenheit zugrunde liegen. Meist entstehen die verschiedenen Traumen schon im Mutterleib oder in den ersten sechs Lebensjahren. Da ein Embryo oder Kleinkind noch keine Fähigkeit hat zu werten und zu unterscheiden bezieht es jede Gefühlsregung der Eltern auf sich. Dabei geschieht es sehr häufig, dass das Ungeborene sich abgelehnt und ungewollt fühlt. Es glaubt es sei irgendwie „falsch" und es ist etwas mit ihm nicht in Ordnung sonst würde die Mutter oder der Vater es ja nicht ablehnen.

Aus diesen Erlebnissen entstehen meist Symptomatiken wie z.B.:
Selbstwertprobleme, Depressionen, Ängste, Persönlichkeitsstörungen, Zwangsgedanken aber auch chronische Beschwerden.

An diese traumatischen Ereignisse und an die daraus entstandenen Verletzungen können wir uns als Erwachsener nicht mehr erinnern. Somit ist eine professionell durchgeführte Rückführung (Regression) die optimale Möglichkeit diese belastenden Geschehnisse dauerhaft aufzulösen

 
Haben Sie Fragen zu dem Thema "Rückführung mit Hypnose"?

Dann rufen Sie uns einfach an unter Telefon 0521 2388380
oder nutzen Sie direkt unser Kontaktformular.

Wir beraten Sie gerne!